Sonntag, 25.06.2017

Evangelische Kita "St. Michaelis" Am Weißen Turm

Öffnungszeiten

Elementargruppen:

Gruppe 1:   8.oo-16.00 Uhr,  Frühdienst   7.00- 8.00 Uhr,

                                                   Spätdienst 16.00-17.00 Uhr

Gruppe 2:   8.00-14.00 Uhr,  Frühdienst   7.00- 8.00 Uhr

Krippengruppen:

Gruppe 1:   8.00-16.00 Uhr,  Frühdienst   7.00- 8.00 Uhr

                                                   Spätdienst 16.00-17.00 Uhr

Gruppe 2:   8.00-14.00 Uhr,   Frühdienst   7.00- 8.00 Uhr

Schließungszeiten:

3 Wochen in den Sommerferien.

Außerdem ist die Einrichtung zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

 

nach oben

Kontakt

Evangelische Kita "St. Michaelis" Am Weißen Turm

Angelika Grote

Am Weißen Turm 9

21339 Lüneburg

04131-45380

nach oben

Aktuelles

Die Beitragstabelle der Kindertagesstätte St. Michaelis ist im Download eingestellt.

 

...es ist geschafft, wir sind umgezogen!

Lüneburg in unseren Räumen

Der Neubau bietet den Kindern und ihren Familien auf zwei Etagen helle, freundliche Räume, die zum Spielen, Forschen, Kuscheln und Toben einladen.

In unserer Kita finden Sie überall Wahrzeichen der Hansestadt Lüneburg wieder. Vier Sehenswürdigkeiten unserer Stadt haben wir für die Kinder zum Klettern, Toben und Entdecken eingebaut: den Kran für die sogenannte Krangruppe, den Stint für die Stintgruppe, der Stintmarkt mit dem Ewer für die Schiffgruppe und den Wasserturm symbolisch für die Turmgruppe.

 

nach oben

Über uns

Ganztagsangebot:

Unsere evangelische Kindertagesstätte ist ein Ganztagsangebot mit zwei Elementargruppen (3-6 Jahren) und zwei Krippengruppen (0-3 Jahren).

Bis zu 76 Kinder finden in unserem Haus Bildung, Betreuung, Geborgenheit und Sicherheit.

 

nach oben

Leitung/Team

Leiterin: Angelika Grote

Stellvertretende Leitung: Inken Gödecke

nach oben

Konzeption

Zeit für Kinder

In unserer evangelischen Kindertagesstätte beruht Erziehung auf christlicher Werthaltung und unterstützt einen Ansatz, der die Stärken der Kinder fördert, auf verlässliche Beziehungen achtet und den Kindern Zeit lässt, sich mit sich selbst und der Umwelt auseinanderzusetzen.

Ein multiprofessionelles Team begleitet die Kinder durch ihren Tag und bietet den Eltern viele Möglichkeiten, sich über die Entwicklung ihrer Kinder auszutauschen.

Für Eltern

Wir sehen die Eltern als Partner im Erziehungsgeschehen und berücksichtigen die Bedarfe und Wünsche in unserem Alltag. Informieren Sie sich gern über unser Konzept. Bei uns sind alle Familien Willkommen.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin-wir nehmen uns Zeit für Sie !

Die sanfte und sichere Eingewöhnungszeit ist der erste große Schwerpunkt der Arbeit im evangelischen Kindergarten St.Michaelis. Eine sehr enge Zusammenarbeit mit den Eltern spielt dabei die größte Rolle. Viele Gespräche, auch schon bevor das Kind in den Kindergarten kommt sind notwendig, um ein Vertrauensverhältnis zwischen Kind, Eltern und Bezugserzieherinnen aufzubauen. Der Rhythmus der EIngewöhnung geht immer vom Kind aus. 

Religiöse Erziehung ist ein integraler Bestandteil der pädagogischen Arbeit im ev. Kindergarten St.Michaelis. Ihr Kind wird selbst tätig und eignet sich seine Welt an (Hans-Joachim Laewen, Dez.2001). Die Erwachsenen begleiten die Kinder auf ihrem Weg und helfen, es selbst zu tun. Sie geben Anregungen und wecken die Neugier der Kinder. Regeln und Verabredungen, die die Kinder im ev. Kindergarten St.Michaelis mit erarbeiten, geben ihnen einen wichtigen Orientierungsrahmen, in dessen Grenzen sie sich ausprobieren können.

Verpflegung: Die Kinder bringen ihr Frühstück von zuhause mit. Täglich wird zum Frühstück ein Obstteller angeboten. Für Getränke sorgt das Haus. Es wird großen Wert auf eine gemütliche Situation beim gemeinsamen Frühstück gelegt. Jedes Kind hat genügend Zeit zum Essen, es finden viele Gespräche an den Tischen statt und die Kinder essen mit Freude.

Eine Möglichkeit der Aufnahme Ihres Kindes besteht jederzeit, sowie freie Plätze vorhanden sind. Nach telefonischer Absprache vereinbaren Sie gern einen Termin im Kindergarten. Dort haben sie genügend Zeit, die Einrichtung, die Konzeption und das Personal kennenzulernen. 

 

nach oben