Samstag, 22.07.2017

Neetze

Öffnungszeiten

07:00 - 08:00 Uhr  Frühdienst
08:00 - 12:00 Uhr Löwenzahngruppe (12:00-13:00 Uhr Spätdienst)
08:00 - 14:00 Uhr Marienkäfergruppe / Integrationsgruppe
08:00 - 14:00 Uhr Igelgruppe
08:00 - 16:00 Uhr Regenbogengruppe


  

nach oben

Kontakt

Neetze

Bianca Burmester

Süttorfer Weg 17

21398 Neetze

05850-1454

nach oben

Über uns

Wir sind ein evangelischer Kindergarten, in dem Kinder aller Konfessionen willkommen sind. Bei uns werden Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt in vier Gruppen betreut.

nach oben

Konzeption

Das ist uns besonders wichtig
Wir schaffen in unserem Kindergarten eine Atmosphäre, in der Kinder und Erwachsene sich wohl fühlen. Jedes Kind ist uns wichtig und wird in seiner Einzigartigkeit geachtet und respektiert.
In seinem Spiel- und Lernumfeld unseres Kindergartens erfährt das Kind:
Ich kann etwas!
Ich bin wertvoll!  
Ich werde akzeptiert und angenommen!

Religion erlebbar machen
Die Religionspädagogik ist ein wichtiger Bestandteil unserer gesamten sozialpädagogischen Arbeit. Die Vorbereitung und Durchführung von unseren monatlichen Kindergottesdiensten, Andachten, biblischen Geschichten, Liedern und Gebeten gehören zum Alltag unseres evangelischen Kindergartens. Die Themen ergeben sich aus dem täglichen Miteinander von Kindern und Erzieherinnen sowie dem Kirchenjahr.  Dadurch soll Kirche begreifbar und erlebbar werden. In unserem Kindergarten begegnen Kinder und Erwachsene Menschen mit ganz unterschiedlichen Glaubenserfahrungen. Wir respektieren und achten ihre Überzeugungen, jeder ist willkommen.

Ein Haus für alle Kinder
Wir schaffen Bedingungen für das gemeinsame Lernen aller Kinder, ob mit oder ohne besonderen Entwicklungsbedarf, ob mit oder ohne Sprachprobleme, ob mit oder ohne Migrationshintergrund. In unserem Haus nehmen alle Kinder am gemeinsamen Leben und Lernen teil. Jedes Kind bekommt die individuelle Unterstützung, die es braucht. (Gedanke der Inklusion)

Bei uns macht Bildung Spaß
In unserem Kindergarten finden vielseitige Angebote und Projekte statt, die den Kindern ermöglichen, aktiv mit allen Sinnen ihre Welt zu erobern, untereinander zu kommunizieren und voneinander und miteinander zu lernen.

Bei uns bewegt sich was!
unser naturnah gestaltetes Aussengelände bietet vielfältige Spiel-, Bewegungs- und Entdeckungsmöglichkeiten wöchentliche Waldtage ermöglichen unseren Kindern auf Forschungs- und Endeckungsreise zu gehen regelmäßigeTurntage in der benachbarten Schulsporthalle unser Bewegungsraum ist ausgestattet mit speziellen Geräten (z.B. nach Hengstenberg)

Bei uns ist immer was los
Aneignung von Weltwissen durch umfangreiche Themen und Projekte tägliche Musik-, Tanz,- und Singkreise kreatives, künstlerisches Gestalten mit vielseitigen Materialien und Methoden Ausflüge in unser Dorf und  die Umgebung Besuche landwirtschaftlicher Betriebe und örtlicher Institutionen jahreszeitliche Erfahrungen und Erlebnisse: z.B. ist das Kartoffelsammeln mit anschließendem Kartoffelfest bei uns Tradition. gemeinsames Kochen und Backen wöchentliches Frühstücksbüffet „Wir essen gesund“

Unseren zukünftigen Schulkindern...
...bieten wir eine breite Palette von Erfahrungsmöglichkeiten und Lernwerten in speziellen Vorschulprogrammen: Unsere Sprachförderprojekt nach dem Würzburger Trainingsprogramm führen wir seit vielen Jahren  durch und erfahren positive Rückmeldung der Grundschule Musikalische religiöse Projekte (z.B.: biblisches Musical) Kunst- und Kreativprojekte z.B. “Hundertwasser” ist in unserer Einrichtung überall zu sehen.

Und...

  • Erste-Hilfe-Kurs vom Roten Kreuz
  • Feuerwehrprojekt gemeinsam mit unserer dörflichen FeuerwehrWaldwoche:
  • “Eine Woche - Natur pur”! Ausflüge der besonderen Art, z.B: Stadtführung in Lüneburg
  • Besuch in der Schule
  • Die Übernachtung im Kindergarten ist der Höhepunkt und Ausklang der Kindergartenzeit.

Eltern sind herzlich willkommen!
Uns ist eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten unserer Kinder sehr wichtig. Die Angebote für Mütter und Väter fördern das Miteinander und sind informativ: Gespräche und Beratung in  Erziehungsfragen Austausch über die Entwicklung des Kindes Gesamt- und Gruppenelternabende Themenelternabende, die Erziehungsund Entwicklungsbereiche des Kindes betreffen Mitarbeit im Elternbeirat und  regelmäßige Teilnahme an Dienstsitzungen Aktive Mitarbeit bei Festen und Veranstaltungen. Die über Jahre aktive und gute Zusammenarbeit mit vielen engagierten Eltern ist in unserem Kindergarten zu spüren und zu  sehen.

All diese Infos könne Sie herunter laden in userem info.pdf.

nach oben